Ein Hauch von Luxus

Veröffentlicht am 15. Dezember 2018

Beitrag von: Siri J.

Die Produkte waren sorgfältig in einem schlichten Karton verpackt und dann noch in einer grauen Umverpackung.
Äußerlich machen beide Produkte ausgepackt einen souveränen Eindruck. Das Die Farbwahl grau wirkt seriös mit einem Touch von Exklusivität, den der silberne Ring unter der Abdeckkappe vermittelt. Bei näherer Betrachtung erkennt man, dass die Behälter komplett aus Plastik gefertigt sind, was ein wenig bedauerlich ist.

Ebenso ist aus meiner Sicht eine deutsche Produktdeklarierung eindeutiger für den deutschen Markt, statt nur Night Cream, Skin Recharger, Spot Corrector zu verwenden. Die Packungsbeilage ist umfangreich und selbsterklärend, hier fände ich die Wahl einer größeren Schrift hilfreicher.

Das Waschgel lässt sich leicht dosieren und fühlt sich nach dem Auftragen und Einreiben auf die feuchte Gesichtshaut eher cremig, als würde es mit dem Wasser emulgieren. Alles lässt sich sehr leicht wieder von der Haut abwaschen und man hat nicht das Gefühl von irgendwelchen Rückständen.

Auch die Nachtcreme lässt sich dank des Spenders leicht dosieren. Ihre Konsistenz erscheint ähnlich wie die des Cream Gels. Nach dem Auftragen zieht sie wahnsinnig schnell ein und man hat das Gefühl, dass man noch mehr vom dem Produkt anwenden kann. Die Haut fühlt sich etwas straffer an und sieht auch fast ein wenig ""aufgepolstert"" aus, was sich aber nach geraumer Zeit wieder legt. Es gibt, wie vom Hersteller versprochen, keinen ""Kopfkisseneffekt"", die Creme bleibt auf der Haut und wird nicht abgetragen.

Über einen Langzeiteffekt kann ich leider nach ein paar Tagen testen noch nichts berichten, auf alle Fälle reagiert meine Haut nicht allergisch auf dieses Produkt und ich finde die Anwendung sehr einfach und bequem.

   

   

   

Kommentare

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

No comments found!